Logo index

Modern heizen mit einem nachwachsenden und regionalen Brennstoff

Holzpellets sind die modernste Form des Energieträgers Holz. Sie werden zu 100 % aus naturbelassenen Säge- und Hobelspäne hergestellt. Das holzeigene Lignin dient dabei als natürliches Bindemittel, so dass keinerlei chemische Zusätze für die Herstellung benötigt werden.
Der Rohstoff Holz wächst ständig nach und ist regional verfügbar. Daher stammen Pellets aus den heimischen Produktionsstätten und nicht wie fossile Energieträger oftmals aus Krisenregionen. Erdöl sowie Erdgas müssen importiert werden und ihre Verfügbarkeit ist begrenzt.

 

Jederzeit verfügbar - auch in Zukunft

Die Pelletmärkte haben sich europaweit entwickelt und Pelletproduktionsstätten wurden flächendeckend errichtet. Auch bei steigender Nachfrage ist die Versorgung langfristig gesichert. Derzeit werden weniger als 5 Prozent des jährlich genutzten Holzzuwachses in Form von Pellets genutzt. Ohnehin wird für Holzpellets kein Baum extra gefällt

 

Bequeme und saubere Lieferung

Einfach auf Bestellung werden die Holzpellets mit dem Tankwagen angeliefert, von dem aus Ihr Lager direkt per Schlauch befüllt wird. Das Angenehme dabei: Im Gegensatz zu Öl verursachen Holzpellets keine Geruchsbeästigungen und natürlich keine Ölspuren!

 

Holzpellets schützen unser Klima

Im Zuge ihres Wachstums nehmen Bäume CO2 aus der Luft auf. Später, bei der Verbrennung, wird genau diese Menge CO2 wieder freigegeben. Somit ist der
CO2- Ausstoss nicht höher als er bei der natürlichen Verrottung im Wald wäre.

 

 

© 2014 Braunschweiler Pellets AG